Betreuung

Betreuung im Überblick

Falls Sie eine Betreuung wünschen, können Sie telefonisch Kontakt aufnehmen oder über das Kontaktformular.

Auf www.hebammensuche.bayern können Sie die Kapazität der Hebamme einsehen.

Vorsorge und Akupunktur sind unabhängig von dem Wohnort der Schwangeren in der Praxis möglich.

Häusliche Besuche sind grundsätzlich in folgenden Stadtteilen in München möglich: Glockenbach- und Gärtnerplatzviertel, untere Au, Dreimühlen- und Schlachthofviertel

Hebammenleistungen im Überblick

Krankenkassen Leistungen

Folgende Hebammenleistungen werden von den Krankenkassen bezahlt:

  • Schwangerenvorsorge
  • Beratung
  • Hilfeleistung bei Schwangerschaftsbeschwerden
  • Abgang
  • Geburtsvorbereitungskurs (auf Anfrage)
  • Nachsorge/ Wochenbettbetreuung

Kostenpflichtige Zusatzleistungen

Hebammenleistungen, die von der Krankenkasse nicht bezahlt werden:

  • Akupunktur
  • Partnergebühr Geburtsvorbereitungskurs
  • Verwaltungspauschale